Umweltessenzen: Unterstützung und Energie aus der Natur

Wir alle sind von der heilenden Energie der Natur berührt. Manche Orte in der Natur fühlen sich erfrischend und energetisierend an, während andere uns ruhig und still werden lassen. Wenn Sie das Glück hatten, am schon einmal Nordlichter zu sehen, haben Sie vielleicht gespürt, wie die Energie der Aurora tief in Ihr Herz eindringt. Diese lebensbejahenden Erfahrungen bringen uns dazu, Berge, Inselstrände und mystische Wälder zu besuchen, und manche von uns jagen vielleicht sogar Stürme und besuchen aktive Vulkane. Wenn wir von einem bestimmten Ort angezogen werden oder uns inmitten eines Naturereignisses befinden, bieten uns die elementaren und feinstofflichen Energien eine einzigartige Erfahrung und eine energetische Qualität, die unserer Heilung zugute kommt.

Redoubt Volcano (Alaskan Essences)

Bei Alaskan Essences stellen wir Umweltessenzen aus bestimmten unberührten Orten und kraftvollen Naturereignissen her. Umweltessenzen sind eine wesentliche Ergänzung zu unserer Arbeit mit Blüten- und Edelsteinessenzen. Blütenessenzen fördern die Selbsterkenntnis und das Wachstum des spirituellen Bewusstseins, und Edelsteinelixiere helfen uns, diese Veränderungen zu verankern und zu verkörpern. Umweltessenzen enthalten eine andere Art von Lebensenergie. Sie katalysieren und unterstützen unseren Heilungsprozess und helfen uns, loszulassen und aufzutanken, besonders wenn wir Widerstand oder mangelnden Fortschritt auf dem Weg unserer Heilung spüren. Wie auch immer Ihre Situation aussieht, es gibt eine Umweltessenz, die Ihnen die zusätzliche Unterstützung und Energie bietet, die Sie brauchen.

Redoubt Volcano (Alaskan Essences)

Redoubt Volcano: Sich dem unvermeidlichen Wandel hingeben

Wir alle haben die zerstörerische Natur von Erdbeben, Wirbelstürmen, Waldbränden und Vulkanen gesehen, einschließlich der jüngsten Vulkanausbrüche auf der spanischen Insel La Palma. Viele der Berggipfel Alaskas sind Vulkane, und mehr als vierzig von ihnen sind aktiv. Im Laufe des letzten Jahrhunderts haben die Menschen in Alaska erlebt, wie giftige Gase und Asche in die Atmosphäre gelangten und Lavaströme alles verschlangen, was sich ihnen in den Weg stellte. Während des Ausbruchs des Redoubt Vulkans im April 2009 haben wir gemeinsam eine Essenz hergestellt, die die beeindruckende Energie des Vulkans einfängt.

Die Umweltessenz Redoubt Volcano beruhigt und besänftigt Zweifel, Ängste und Befürchtungen, wenn wir uns mit der Unvermeidbarkeit von Veränderungen auseinandersetzen. Sie hilft uns, uns den natürlichen Kräften hinzugeben, die sich unserem Verständnis und unserer Kontrolle entziehen, und uns so mit ihrer magischen und transformativen Kraft in Einklang zu bringen.

Polar Ice: In der Gegenwart bleiben, ohne das Kommende vorwegzunehmen

Wann können wir wieder zur Normalität zurückkehren? Wie oft haben wir diesen Satz in den letzten fast zwei Jahren gefragt oder gehört? Die Umweltessenz Polar Ice unterstützt uns, wenn wir ungeduldig sind und uns einen anderen Zeitpunkt in unserem Leben wünschen, vor allem, wenn wir wollen, dass der Umbruch aufhört, oder wenn es uns unangenehm ist, zwischen zwei Beziehungen oder Jobs zu stehen. Immer dann, wenn wir gefordert sind, mit uns selbst präsent zu bleiben und zu akzeptieren, wo wir uns in jedem Moment befinden, ermächtigt uns Polar Ice, in einem Zustand zu bleiben, in dem scheinbar die Zeit aufgehoben ist, wo wir warten können, ohne Bindungen an die Vergangenheit und ohne Vorfreude auf das, was kommen wird.

Bog: Die erdende und nährende Energie von Mutter Erde

Ein Moor (engl. „Bog“) ist ein halbüberschwemmter Lebensraum mit einer reichen Vielfalt an Tieren, Insekten und Pflanzen, belebt durch eine Fülle von elementaren Energien. In der Natur zu sein ist erdend, aber in einem Moor fühlt man sich der Mutter Erde noch einen Schritt näher. Wenn Sie in einem Moor stehen, sind Sie von der nährenden und erdenden Wirkung der weiblichen Erdenergie umgeben.

Die Umweltessenz Bog fängt diese Energie ein, um eine neue und lebendige kreative Kraft in unser Leben zu bringen. Sie hilft, unser Herz mit dem Herzen von Mutter Erde zu verbinden und uns für ihre Liebe, Weisheit und energetische Unterstützung zu öffnen.

Stone Circle: Stärke und Klarheit für das Energiefeld

Die Umweltessenz Stone Circle bringt schützende Energie in die Aura ein und lädt uns ein, uns zu entspannen, auszuruhen und unsere Lebenskräfte wieder aufzufüllen. Diese Essenz hilft uns, die notwendigen Ressourcen zu ersetzen, die wir durch Stress, Missbrauch oder die Prüfungen und Schwierigkeiten des Lebens verloren haben. Der Steinkreis ist vorteilhaft für diejenigen, die Heilarbeit leisten, da er uns hilft, Offenheit und Sensibilität zu bewahren, ohne Energie von außen zu absorbieren oder zu übernehmen.

Chalice Well: Bewusstsein für spirituelle Unterstützung und Führung

Die Umweltessenz Chalice Well verbindet uns mit der zutiefst persönlichen und ewigen Unterstützung aus dem Reich der Engel, der Elemente, der Pflanzen und der Mineralien. Ihre Botschaft ist, dass wir nicht allein sind; wir sind Teil des gesamten Netzes des Lebens und von Allem-was-ist, und wir können auf diese Matrix der Unterstützung zurückgreifen, wann immer wir unseren nächsten Schritt im Leben machen müssen.

Rock Spring: Wiederherstellung einer optimistischen Lebensperspektive

Rock Spring ist die Essenz der Hoffnung und der Wunder – sie verkörpert den ständigen Beweis, dass alles möglich ist. Diese Umweltessenz hilft uns, unseren Weg durch scheinbar unüberwindbare Hindernisse mit unendlicher Geduld und nie endendem Vertrauen zu finden. Sie öffnet uns für die überreiche Großzügigkeit der Natur und unerwartete Demonstrationen des „Flows“: angenehme Überraschungen, Glücksfälle und Selbstlosigkeit von anderen.

Judith Poelarends

Judith ist die Ehefrau von Steve Johnson, dem Begründer der Alaskan Essences. Nach seinem Tod hat sie die Aufgabe von ihm übernommen, sich um die Essenzen zu kümmern. Judith hat in der Vergangenheit hauptsächlich mit Tieren gearbeitet und sich um deren körperliches und energetisches Wohl gekümmert. Nach Steves Tod hat sich ihr Fokus jedoch auch auf die Menschen erweitert. Sie lebt und arbeitet in Montana und Alaska. Steve Johnson, ursprünglich Feuerwehrmann von Beruf, wurde 1983 nach Alaska versetzt, wo er nur ein Jahr später damit begann, Blütenessenzen herzustellen. In Kooperation mit Botanikern und Therapeuten erforscht er seitdem die Alaska Essenzen. Das Spektrum hat sich dabei auf Edelstein- und Umweltessenzen ausgedehnt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.