Carsten Sann

Carsten Sann ist Gründer und zusammen mit seiner Frau Inhaber des Essenzenladens. Er hat sich in seinem Leben schon mit einer Reihe unterschiedlichster Professionen beschäftigt und war unter anderem Tanzlehrer, IT Spezialist und Kinesiologe. Er beschäftigt sich seit 20 Jahren intensiv mit Blütenessenzen aus aller Welt. Er ist deutscher Distributor und Lehrer für viele der bekanntesten Essenzenhersteller.

E-Mail: carsten@sann.gmbh, Website: https://www.essenzenladen.de

Beiträge von Carsten Sann

15. Mai 2022

Zu guter Letzt …

Manchmal fühlt es sich sehr befreiend an, das loszulassen, was man so lange geliebt hat. Denn nur wenn Altes geht, schafft das Platz für Neues.

Weiterlesen
15. April 2022

Zu guter Letzt …

Wessen Aufgabe ist das? Eine einfache Frage mit erstaunlichem Tiefgang, wie schon der Psychologe Alfred Adler festgestellt hat. Und die Antwort hilft immer dabei, das Leben leichter zu machen.

Weiterlesen
15. Februar 2022

Zu guter Letzt …

Intensive emotionale Wellen, heilsame Träume sowie die Aufforderung, sich aus dem Dauerzustand der Angst zu befreien sind die Themen der Kolumne im Februar 2022.

Weiterlesen
15. Januar 2022

Zu guter Letzt …

Die Intensität der Energie steigt weiter. Diejenigen unter uns, die besonders feine Antennen haben, sollten jeden Tag aufs Neue prüfen, was es braucht, um stabil durch diese Zeit gehen zu können. Hier sind einige Tipps.

Weiterlesen
15. Dezember 2021

Zu guter Letzt …

In der Kolumne geht es noch einmal um das Thema Entscheidungen, und warum es für unser Lebensglück von entscheidender Bedeutung ist, dass wir diese weder aus Angst noch unter Druck treffen.

Weiterlesen
15. November 2021

Zu guter Letzt …

Kennen Sie das Gefühl: Sie sehen oder hören irgendwo eine Information, von der absolut klar ist, dass sie real (also keine Fiktion) ist und trotzdem sind Sie sich zu 100 % sicher, dass es Sie selbst nicht betrifft. Ich selbst erinnere mich daran, als Kind im Fernsehen Beiträge über das Thema Arbeitslosigkeit gesehen zu haben. […]

Weiterlesen
15. Oktober 2021

Zu guter Letzt …

Während ich in der Herbstsonne sitze und meine Kolumne für den Oktober schreibe denke ich mir: Eigentlich ist doch alles super. Ich bin gesund, habe eine tolle Familie und ein schönes Dach über dem Kopf, und genug zu Essen habe ich auch. Und dennoch gibt es oft genug diese schwere Energie, die einen vergessen lässt, […]

Weiterlesen
15. September 2021

Zu guter Letzt …

Der australische Kinesiologe Andrew Verity beschreibt in mehreren seiner Kurse das, was er die Angstspirale nennt. Im Kern geht es darum, dass äußere Tatsachen virtuelle innere Ängste triggern, beispielsweise aufgrund von Erinnerungen aus der Vergangenheit, und diese sich dann soweit verselbständigen, bis wir uns selbst davon überzeugt haben, dass sie real sind. Die Konsequenz ist, […]

Weiterlesen
15. August 2021

Zu guter Letzt …

Ich lese gerade ein tolles Buch. Es trägt den Titel „Sensitive is the new strong“ und die Autorin ist Anita Moorjani, die durch ihr erstes Buch „Heilung im Licht: Wie ich durch eine Nahtoderfahrung den Krebs besiegte und neu geboren wurde“ bekannt wurde. Nebenbei bemerkt halte ich den deutschen Titel für sehr unvorteilhaft gewählt – […]

Weiterlesen
15. Juli 2021

Zu guter Letzt …

Kommunikation ist eine Kunst, die das Leben leichter macht, wenn man sie beherrscht. Die Kommunikationskultur in Deutschland ist jedoch vor allem von einem geprägt: von dem, was wir NICHT wollen. Haben Sie das auch schonmal beobachtet? So viele Menschen reden so oft und viel darüber, was alles schlecht ist oder wovor sie Angst haben. Hier […]

Weiterlesen
15. Juni 2021

Zu guter Letzt … (Juni 2021)

Ich habe gerade angefangen, ein Buch zu lesen. Das kommt bei mir vor. Eigentlich sogar recht häufig ? In diesem Buch, das den Titel „Am Ende ist alles gut“ trägt und von Christina von Dreien geschrieben wurde, geht es um die aktuelle Zeit und die Situation, in der wir uns gerade befinden. Der Titel erinnert […]

Weiterlesen
15. Mai 2021

Zu guter Letzt …

„Der Weg ist das Ziel“ … laut Überlieferungen stammt dieses Sprichwort vom chinesischen Philosophen Konfuzius. Er drückt damit aus, dass der Weg bzw. der (Lern-) Prozess zu einem bestimmten Endergebnis oder einem Ziel tatsächlich wichtiger ist als das Ziel selbst. Diese Weisheit gilt meiner Meinung nach besonders in der aktuellen Zeit. Es ist in keiner […]

Weiterlesen