Die LichtWesen Energie der Zeit für November

Die Energie im November und wie du sie nutzen kannst – die Themen: Entschlossen klären und weiterentwickeln, Heilung der Vergangenheit.

  • Entschlossenheit
  • Innere Anspannung
  • Sich zentrieren und in den inneren Frieden finden
  • Sich selbst und Projekte weiterentwickeln
  • Die Zukunft im Blick haben
  • Klarheit
  • Alte Wunden werden bewusst
  • Klärung, Heilung und verstärkte Heilkraft
  • Fähigkeiten und Potential entfalten

Entschlossenheit, innere Anspannung, sich zentrieren und in den inneren Frieden finden

Die Zeiten und der November bleiben energiegeladen. Dies bringt innere Stärke und Entschlossenheit, mit der wir konsequenter zu uns stehen und unsere Visionen voranbringen. Diese hochschwingende, vorwärtsschiebende Energie kann aber auch die innere Anspannung verstärken, so dass Mitmenschen und man selbst schneller aggressiv, ärgerlich, unbeherrscht oder auch ängstlich und unsicher reagieren. Deshalb ist es immer wieder wichtig, sich zu zentrieren, die innere Mitte zu stärken und eine Technik zu haben, um in die Gelassenheit und zu innerem Frieden zu finden, zum Beispiel indem man sich auf den Atem konzentriert und bewusst in den Unterbauch atmet. Oder bewusst eine Hand unterhalb des Bauchnabels legt (unterstützend Energiespray Fels in der Brandung).

Energetisch hat der November zwei Abschnitte: In der ersten Hälfte ist es angebracht, achtsam und vorsichtig zu sein (unterstützend Energiespray Fels in der Brandung). Leicht können Aussagen und Handlungen unangemessene, übertriebene, aggressive Reaktionen auslösen. Überall dort, wo es bereits kriselt, können Partnerschaften oder Projekte erschüttert werden.

In der zweiten Hälfte bekommen wir Unterstützung, um unsere Vorhaben und Visionen voranzubringen oder Neues zu beginnen. Dann ist es gut, entschlossen, authentisch und mutiger zu sein und dabei seiner Intuition und den Impulsen der inneren Weisheit zu folgen (unterstützend Jahresmischung 2022).

Ein wichtiges Thema im November ist Freiheit und Unabhängigkeit: Wir können schneller belastende und einengende Strukturen erkennen und uns im Innen und Außen befreien. Partnerschaften und Vereinbarungen stehen auf dem Prüfstand. Aber es öffnen sich auch immer wieder Möglichkeiten, gemeinsam neue Wege zu gehen, wenn man zu sich und seiner Wahrheit steht und bereit ist, zuzuhören und zu fragen, was das Gegenüber wirklich meint und will (unterstützend Jahresmischung 2022).

Sich selbst und Projekte weiterentwickeln, die Zukunft im Blick haben, Klarheit

Die Energie im November ermöglicht, sich selbst und Projekte voranzubringen. Es gibt Ereignisse, Wendungen und Erkenntnisse – manchmal überraschend – die zur Klärung beitragen und die dazu führen können, Strukturen und Vereinbarungen der Vergangenheit zu verändern oder zu beenden. Das kann sich schwierig und anstrengend anfühlen. Doch die Energie unterstützt, dass wir Situationen und Personen schneller klarer sehen, auch hinter die Fassade schauen, in der Kraft bleiben und die Zukunft im Blick haben: Was ist mir wichtig? Wie will ich leben? Welche Richtung schlage ich ein? Und vor allem: Wofür will ich mich, meine Kraft, meine Macht einsetzen? Wie soll die Welt sein, in der ich gerne leben würde? Und was kann mein ganz individueller Beitrag dazu sein? (unterstützend Jahresmischung 2022)

Wir erkennen auch leichter, welche Annahmen oder Überzeugungen wir zu einer Person, einer Situation oder Entwicklung haben, die nicht korrekt also nicht wahr sind. Solche fehlerhaften Urteile und Einschätzungen stammen aus Erfahrungen der Vergangenheit, dem Wunschdenken oder auch aus der Unsicherheit. Denn mit einem Urteil oder einer Vermutung, auch wenn sie nicht stimmt, haben wir das Gefühl, die Person oder die Situation einordnen zu können. Gerade im November lohnt es sich deshalb, genau hinzuschauen und seine Urteile und Annahmen zu überprüfen und gegebenenfalls loszulassen (unterstützend Jahresmischung 2022). In Gesprächen können wir nachfragen, was die Beweggründe oder Befürchtungen des Gegenübers sind oder was er erreichen will. Dadurch können wir auch unsere eigenen begrenzenden Vorstellungen, Ängste und Erfahrungen erkennen, transformieren und uns für neue Erfahrungen und Verhaltensweisen öffnen.

Alte Wunden werden bewusst, Klärung und Heilung, verstärkte Heilkraft

Durch die Energie und die Ereignisse im November werden auch wieder emotionale Verletzungen und Traumen der Vergangenheit berührt und können dadurch bewusst und geheilt werden. Wenn Ereignisse, Verhaltensweisen oder Aussagen uns zusammenzucken lassen, unangenehme Gefühle erzeugen oder in den Gedanken kreisen, wurde meist „der Finger in eine schon vorhandene Wunde gelegt“, die noch nicht geheilt ist. Wenn wir uns beobachten, erkennen wir den inneren Schmerz, Traurigkeit, Angst oder sogar ein Panikgefühl und können dann bewusst die Heilenergie bitten, dies zu transformieren (unterstützend Energiespray Jahresmischung 2022 und Ich löse das Trauma). Denn die Heilenergie ist im November besonders kraftvoll. Auch die Unterstützung von Therapeuten ist jetzt sehr wirkungsvoll, vor allem, wenn Strukturen sehr tiefgehend sind und immer wiederkehren.

Gaben und Fähigkeiten entfalten

Der November ermöglicht, Gaben zu entfalten und neue Fähigkeiten zu entdecken. Die Wahrnehmung ist verstärkt, so dass wir die Hinweise der Intuition und der innere Weisheit besser verstehen. Wir erkennen im Außen Strukturen und Zusammenhänge, die bisher verborgen waren und erhalten Antworten auf Fragen (unterstützend Jahresmischung 2022).

Vor allem wenn man in der Liebe mit sich und der Welt ist und sich „zum Wohle des Ganzen“ einsetzt, zeigt sich eine Kraft, Entschlossenheit und Klarheit, die man so vielleicht noch nicht kennt. Begebenheiten, Zufälle und Begegnungen lassen den Eindruck entstehen, geführt zu werden.

Unterstützende Meditation

Stelle dir vor, dass du auf dem Weg zu einem Ziel bist, zum Strand, zum Gipfel eines Berges, zu einem Ort, … Betrachte den Weg, der vor dir liegt und auch, was du schon geschafft hast (wenn du magst, kannst du dein höheres Bewusstsein bitten, dir Informationen dazu zu geben). Dann gehe weiter, achtsam, bewusst, Schritt für Schritt. Du wirst an Stellen vorbeikommen, die dich zum Verweilen einladen (Blumen, Wiese, eine schöne Aussicht), aber auch durch mühsame Abschnitte gehen (steinig, morastig, steil). Manchmal musst du auch einen anderen Weg einschlagen, um weiterzukommen. Du kannst deine Umgebung betrachten und genießen, aber lasse dich nicht von deinem Ziel ablenken. Gehe weiter, Schritt für Schritt, bis du am Ziel angekommen bist.

Diese Meditation kannst du auch bei jedem Spaziergang, bei jeder Wanderung, ja selbst beim Einkaufen machen. Dein Ziel vor Augen, fokussiert Schritt für Schritt gehen.

Unterstützende LichtWesen Essenzen

  • Jahresmischung 2022 – sein Potential entfalten, Begrenzungen auflösen, die innere Kraft stärken
  • Fels in der Brandung – ruhig, zentriert und bewusst sein, besonnen handeln, auch in schwierigen Situationen
  • Ich löse das Trauma – emotionale Verletzungen, Schocks und Traumen transformieren

Petra Schneider

Dr. Petra Schneider, geb. 1960, arbeitet seit vielen Jahren mit feinstofflichen Energien. Nach ihrem Studium mit Promotion der Agrarwissenschaft beschäftigte sie sich mit alternativen Heilmethoden. Sie lernte feinstoffliche Techniken wie Prana-Heilen, Therapeutic Touch, Chakren- und Auraarbeit, machte Ausbildungen in Hypnose und NLP und ist Reiki- und Meditationslehrerin. Seit 1995 stellt sie die LichtWesen Produkte her und leitet Seminare im In- und Ausland. Ihre Bücher sind vielen Menschen bekannt und wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.