Blütenessenzen für die Bewältigung von Herausforderungen

Eine Fallgeschichte von epischem Ausmaß

Manchmal kommt es vor, dass ein einzelner Fallbericht das Innerste eines ganzen Blütenessenzen-Unternehmens bereichert. Seine Reichweite drückt sich in seinem Umfang und seiner Fähigkeit aus, die wichtigen Konzepte über die Funktionsweise bestimmter Essenzen in ihrem Ausmaß zu veranschaulichen.

Dies ist die Geschichte von Marni. Ihr Name bedeutet in mehreren Kulturen „sich freuen“, was ihr großzügiges Wesen auf den Punkt bringt. Marni hatte noch nie Blütenessenzen eingenommen, obwohl sie schon immer ein großes Interesse an Kräutern hatte. Ihre einzige Erfahrung, die sie 10 Jahre zuvor mit Homöopathie gemacht hatte, führte zu einer „negativen Reaktion“. Und dennoch war sie bereit, einen anderen ganzheitlichen Ansatz zu versuchen: Blütenessenzen.

Aus welchen Gründen auch immer hat es ewig gedauert, bis wir unseren ersten Beratungstermin vereinbart hatten. Immer wieder tauchten dringende Dinge auf, die uns daran hinderten, uns zu treffen. Wie es der Zufall wollte, schafften wir es schließlich, unsere telefonische Beratung im Dezember 2014 zu vereinbaren und einzuhalten – nur 10 Stunden vor einem Ereignis, das ihr Leben auf dramatische Weise für immer verändern sollte.

Peach (Spirit-in-Nature Essences)

Marnis Signaturessenz zu dieser Zeit war Peach (Pfirsichblüte), für Selbstlosigkeit; für die Sorge um das Wohlergehen anderer; und für das Verständnis der Natur des wahren Gebens. Sie steht auch dafür, wie wir beim Geben gleichzeitig empfangen können, ohne ausgelaugt zu werden, weil wir derjenige sind, der der Quelle allen Gebens am nächsten sind. (Anmerkung: Eine Signaturessenz ist diejenige, der wir in ihren positiven Eigenschaften am ähnlichsten sind). Wir werden von ihrem Fluss in uns genährt.

Ganz entsprechend ihrer Signaturessenz vertraute Marni mir an, dass sie Pfirsiche liebt. Tatsächlich zeigen die Menschen in 95 % der Fälle eine starke und doch oft ungewöhnliche Verbindung zu ihrem Essenzenthema und bevorzugen es auf ganz bestimmte Weise – vielleicht frisch, nicht gekocht, oder saisonal, aber nicht aus der Dose.

„Ich habe das Bedürfnis, Ihnen diese Dinge zu sagen“, sagte sie. „Ich möchte, dass auf meinem Grabstein steht: ‚Ich habe große Liebe erfahren‘. Ich finde, die Welt ist ein fröhlicher Ort, und die Menschen sind freundlich. Ich kann mich nicht einmal an das letzte Mal erinnern, als jemand unhöflich zu mir war.

Happy Wife, Happy Life

Marni war dreiundzwanzig Jahre lang glücklich verheiratet und hatte zwei Mädchen im Teenageralter, beide mit Lernstörungen. Die Mischung der Kulturen – ihre Wurzeln sind osteuropäisch, während Charles aus China stammt – hat ihrer Meinung nach gut funktioniert. Ihre gemeinsame tiefe Liebe zur Familie hatte ein starkes Band zwischen ihnen geschmiedet.

Unsere erste Sitzung war eine Stärkung für Marni – und kam zur rechten Zeit. Zehn Stunden später erlitt Charles einen Herzstillstand, ausgelöst durch einen Krampfanfall. Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Kurz darauf wurde in seine Krankenakte der Vermerk „DNR“ („do not resuscitate“ – keine lebenserhaltenden Maßnahmen) eingetragen. Man hatte in seinem rechten Schläfenlappen einen Tumor gefunden und als aggressiven, bösartigen Krebs diagnostiziert. Er musste sofort operativ entfernt werden. Seine Symptome entsprachen denen eines Schlaganfalls.

Einige Wochen später erwachte er aus dem Koma. Er lächelte, und sagte, dass er seine Frau vermisse. Dann jedoch begannen, sich wieder die unvorhersehbaren Wutausbrüche zu zeigen, die ihn sein ganzes Leben lang geplagt hatten. Seine leibliche Familie hatte gehofft, dass er aus dem Koma in einem Zustand allumfassender Vergebung erwachen würde, aber das war nicht der Fall.

Charles war Ende vierzig. Erst zwei Jahre später war Marni in der Lage, die vielleicht wichtigste Information in diesem Szenario preiszugeben. Als ihr Mann vor der Operation bewusstlos war, durchsuchte sie seine Brieftasche nach Informationen, die seinem Arzt und den Pflegern helfen könnten. Stattdessen fand sie die Telefonnummer einer Frau – einer Geliebte, mit der er in den letzten elf Jahren eine Affäre gehabt hatte.

In den folgenden drei Jahren blieb Marnie zum Wohle der Kinder bei ihrem Mann. Dann reichte sie die Scheidung ein. Die Gehirnoperation war tatsächlich erfolgreich gewesen; Charles war vollständig vom Krebs geheilt. Aber die OP hatte ihn mit der Mentalität eines Teenagers zurückgelassen, der Disziplin und ständige Überwachung brauchte. Er neigte dazu, abzuschweifen oder im Internet wahllos einzukaufen, woraufhin Marni immer all die gekauften Artikel zurückschicken musste.

Blütenessenzen für die Selbstfürsorge

Orange (Spirit-in-Nature Essences)

Wie überlebt man eine solche katastrophale Krise? Marni fand Trost in den Blütenessenzen, vor allem in einigen bestimmten. Orange, die für Enthusiasmus und Hoffnung steht, spendete ihr großen Trost. Die 20 Spirit-in-Nature-Essenzen werden mit jeweils ein oder zwei Schlüsselwörtern definiert und dann in einem zehnseitigen Kapitel in „The Essential Flower Essence Handbook“ mit vielen weiteren Definitionen und Beispielen erläutert. Im Kapitel über die Orangenessenz heißt es:

Orange verkörpert die Schwingung des Nicht-Aufgebens oder des Nachgebens, egal wie überzeugend die Argumente für die Verzweiflung sind. Orange ist für jede Erfahrung geeignet, die uns das Gefühl gibt, nicht mehr weiterzukommen – der Tod eines geliebten Menschen, eine Scheidung, eine Fehlgeburt, Selbstmordgedanken, ein Unfall mit bleibenden Folgen, eine Operation oder eine langwierige chronische Krankheit. Orange verkörpert die Hoffnung und führt uns selbst bei langwierigen Leiden zum Licht am Ende des Tunnels.

Das Wörterbuch definiert Depression als einen hohlen oder niederen Ort. Sicherlich beschreibt dies für jeden von uns die Zeiten in unserem Leben, in denen wir uns innerlich leer und hoffnungslos gefühlt haben. Im negativen Orange-Zustand ist es leicht, eine Rechtfertigung für diesen Mangel an Begeisterung zu finden. Orange jedoch ist wie ein „energetischer Gabelstapler“, der uns aus dem Loch holt.

An einer Stelle schrieb Marni: „Oh weh! Das vergangene Wochenende war sehr anstrengend, und gestern habe ich geweint und geweint – so ganz untypisch für mich. Ich fühle mich körperlich sehr erschöpft, und das wirkt sich auf mich und die Menschen um mich herum aus. Du meine Güte! Ich weiß, dass die Mädchen mich genau beobachten, denn ich bin jetzt ihr Fels in der Brandung. Sie zehren von meiner Energie, so wie es Kinder eben mit ihrer Hauptbezugsperson tun. Orange, Orange, Orange! Vor allem wegen des Bildes, das du mir im Dezember gegeben hast, wie die Äste eines Orangenbaums unter dem Gewicht der Früchte nicht brechen. Mir gefällt der Gedanke, dass es die Früchte sind, die die Äste herunterdrücken.“

Strawberry (Spirit-in-Nature Essences)

Seitdem hat Marni eine neue Signaturessenz entwickelt, die ihre innere Würde zum Ausdruck bringt. Das ist das Schlüsselwort für Strawberry. Diese Blütenessenz ist wahrlich prächtig, ebenso wie die Frucht und die Blüten. Sie hilft uns, von anderen respektiert zu werden, während wir uns selbst und allen Ausdrucksformen des Lebens gegenüber respektvoller werden. Die Erdbeerpflanze ist ein mehrjähriges Kraut, dessen Frucht botanisch gesehen keine echte Beere ist, da ihre Samen auf der Außenseite der Schale sitzen. Die Erdbeere selbst nährt uns mit einem Gefühl der Selbsterkenntnis und Erdung, da sie auf dem Boden wächst. Auch unsere Haustiere können die edlen Qualitäten dieser Blütenessenz zum Ausdruck bringen. Sie spiegelt ihre angeborene, naturgegebene Majestät wider.

In meinem Buch „Flower Essences for Animals“ heißt es in Kapitel fünf:

Der Strawberry Signaturtyp (damals noch als Themenessenz bezeichnet) ist ein anmutiges, edles und würdevolles Tier, das sich mit einer raffinierten Gelassenheit verhält. Es ist ein ruhiges Haustier, das ein starkes Gefühl für seine eigene Schönheit hat, das auch die Menschen in seiner Umgebung berührt. Viele reinrassige Tiere sind Strawberry Typen. Sie zeigen sowohl in der Ruhe als auch im Spiel eine Reife, die außergewöhnlich zu beobachten ist. Man spürt in ihrer Gegenwart eine gewisse Königswürde. Und obwohl Würde eine Eigenschaft ist, die allen Lebewesen der Erde innewohnt, verstärkt das Strawberry-Thema diese Eigenschaft mit einem besonderen Glanz.

Zum Abschluss

Diese bemerkenswerte Frau berichtet, dass sie lernt, sehr stark in sich selbst zu sein. Sie schreibt: „Wenn ich merke, dass jemand mich oder eine Entscheidung, die ich getroffen habe, kritisiert, halte ich inne und überdenke, was ich getan habe. Solange ich nicht unfreundlich war oder geschadet habe, habe ich nicht das Bedürfnis, unterwürfig zu sein oder mich ausführlich zu rechtfertigen. Ich bewege mich weg davon, den Leuten gefallen zu wollen. Ich stehe zu meiner Wahrheit und tue, was getan werden muss, hoffentlich aus einer Position der Gelassenheit und Weisheit heraus.“

Mit Mitgefühl für andere und sich selbst hat sie sich ein erfülltes Leben aufgebaut, mit Menschen, mit denen sie sich anfreundet, und Kindern, um die sie sich kümmert. Und das Leben mit Blütenessenzen ist gut.

Lila Devi

Lila Devi ist die Gründerin von Spirit-in-Nature Essences. Sie stellt ihre Essenzen seit 1977 her, damit sind sie die ältesten Schwingungsmittel außerhalb Großbritanniens, wo die Blütenessenzen der Neuzeit mit Dr. Bach ihren Ursprung haben. Als inspirierende Seminarleiterin mit 45 Jahren Erfahrung hat Lila Devi international und in letzter Zeit auch vermehrt auf Zoom Vorträge gehalten. Sie ist Autorin von vier Büchern in mehreren Sprachen, darunter „The Essential Flower Essence Handbook“, das von der Organisation „Doctors Across Borders“ für die Ausbildung ihrer Ärzte verwendet wird. Lila schloss ihr Studium an der Universität von Michigan mit einem Bachelor of Arts in Englisch und Psychologie und einem Diplom für das Lehramt an Gymnasien mit Auszeichnung ab und gilt heute als eine der führenden Entwicklerinnen von Blütenessenzen weltweit. Zurzeit lebt sie in Ananda Village bei Nevada City, CA. Weitere Informationen finden Sie unter www.spirit-in-nature.com und für ihre Bücher exklusiv auf www.LilaDeviAuthor.com.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.