Wie können wir leben?

In diesem wertvollen, gegenwärtigen Moment …

Der März ist rasend schnell gekommen und gegangen, so scheint es, und ich war wie verzaubert von der Transformation die wie jedes Jahr auf Mutter Erde stattfindet. Zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich das Privileg, vor ein paar Wochen einen Wolf zu sehen und ich kann ehrlich sagen, dass ich durch diese Erfahrung transformiert wurde. Anschließend habe ich unzählige Stunden damit verbracht, Informationen über Wölfe zu lesen und was mit ihnen in unserer Welt geschieht. Aber das ist eine andere Geschichte und ich werde zu einem späteren Zeitpunkt berichten, was sich auf diesem Gebiet entwickelt. Für den Moment möchte ich nur sagen, dass es für die amerikanischen Ureinwohner beim Wolf um Familie und Instinkt und das Leben im Rudel geht. Jedes Mitglied spielt seine Rolle, um die ganze Gemeinschaft zu erhalten. Die Indianer sehen den Wolf als Medizin für die Seele und er erscheint als Führer, wenn wir „auf unsere innere Stärke und strategische Fähigkeit zurückgreifen müssen, um wichtige Herausforderungen zu bewältigen.“

Besser kann man die Situation auf der Erde für uns alle im Moment nicht beschreiben. Gerade als ich damit begonnen hatte, mich in der „neuen Normalität“ zu orientieren, wie auch immer das aussehen mag, erfuhr ich gestern, dass wir in British Columbia wieder für die nächsten drei Wochen eingeschlossen sind. Nichts ist sicher, und obwohl ich das immer gewusst habe, ist das Ausmaß der Sache, in dem wir da gerade alle zusammen stecken, nach wie vor entmutigend.

Während ich also darüber schreiben wollte, wie wir nach der Pandemie leben werden und Mitgefühl in unsere Leben integrieren können, stelle ich fest, dass ich eigentlich nur eine Passage aus einem meiner Lieblingsbücher mit Ihnen teilen möchte – „Die sieben spirituellen Gesetze des Erfolgs“ von Deepak Chopra. Tatsächlich habe ich Deepak einmal gesagt, dass, wenn ich auf einer einsamen Insel gestrandet wäre und nur drei Bücher haben könnte, eines davon seine „Sieben spirituellen Gesetze“ sein würde. Ich hoffe, Sie finden diese Worte so erbaulich wie ich es jedes Mal tue, wenn ich sie lese.

Wir sind Reisende auf einem kosmischen Weg – Sternenstaub, der in den Wirbeln und Strudeln der Unendlichkeit tanzt und sich dreht.
Das Leben ist ewig.
Aber die Ausdrucksformen des Lebens sind vergänglich, flüchtig, kurzlebig.
Gautama Buddha, der Gründer des Buddhismus, sagte einmal,
„Diese, Deine Existenz ist so vergänglich wie die Wolken im Herbst. Die Geburt und den Tod von Lebewesen zu beobachten ist so, als ob man den Bewegungen eines Tanzes zusieht. Ein Leben ist ein Lichtblitz im Himmel, der vorbei stürmt, wie eine Lawine, die einen steilen Berg herunterstürzt.“
Wir haben für einen Moment innegehalten, um uns zu begegnen, um uns zu treffen, zu lieben und miteinander zu teilen. Dies ist ein wertvoller Moment, aber er ist nur kurz.
Er ist nur eine kurzer Einschub in der Unendlichkeit.
Wenn wir warmherzig, unbeschwert und liebevoll miteinander teilen, erschaffen wir uns gegenseitig Überfluss und Freude. Und dann hat sich dieser Moment gelohnt.

Die sieben spirituellen Gesetze – Deepak Chopra

Mit Liebe und Segen
Sabina Pettitt

Sabina Pettitt

Sabina Pettitt liebt das Leben, die Menschen und die Natur. All dies bringt sie in ihrer therapeutischen Arbeit zum Ausdruck - als Akupunkteurin, Beraterin und Blütentherapeutin. Seit über 20 Jahren erforscht sie die Wirkungen der von ihr hergestellten Pacific Essences, einem breiten Spektrum von Blüten-, Meeres- und Edelsteinessenzen, die sich schon längst als wirkungsvolle und gleichzeitig sanfte Unterstützung in der Komplementärmedizin etabliert haben. Als einzige Essenzen haben diese einen unmittelbaren Bezug zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der ajurvedischen Gesundheitslehre. Jede Essenz ist einem oder mehreren Meridianen, Elementen und Chakren zugeordnet.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Maja

    Ist das ein schöner Beitrag, ich bin sehr beschenkt & berührt, vielen Dank, dass Du diesen tollen Moment mit uns teilst. Das Foto vom Wolf ist so reich an Wärme, Natürlichkeit und Tiefe … so rein, einfach himmlisch. Herzlichen Dank und alles Liebe, Maja_P.S. Ich freue mich schon mehr zu hören von der Deutung, dass der Wolf wieder in unsere Nähe kommt. :-)))

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.