Judith Poelarends

Frieden und Freude auf der Erde erleben

Wie ist Ihre Beziehung zu unserer Mutter Erde? Können Sie die Schönheit, die sie uns bietet, genießen? Haben Sie Zugang zu ihrer nährenden Energie? Fühlen Sie sich hier zu Hause?

In der nördlichen Hemisphäre erwacht gerade die Natur. Der Boden taut auf und die Blätter der Bäume beginnen zu sprießen. Einige von uns mögen diesen Prozess mit großer Freude miterleben und die wohltuende Energie erkennen, die unsere Mutter Erde selbstlos anbietet, während andere sich vielleicht weniger mit Gaia und ihren Gaben verbunden fühlen. Oder vielleicht sehen und erkennen wir die Schönheit, aber im Allgemeinen fühlen wir uns eher unwohl, hier auf der Erde zu sein.

Alaska

Diese Dualität von Denken und Erleben kann auftreten, wenn wir nicht vollständig geerdet sind oder wir nur bedingt bereit sind, hier auf der Erde zu sein. Oftmals beginnt das mit der eigenen Mutter. Wenn unsere Mutter nicht in der Lage war, uns zu nähren – und es gibt unzählige Gründe, warum sie das nicht konnte – war es vielleicht schwierig, eine ausreichend starke Bindung zu ihr aufzubauen. Infolgedessen haben wir vielleicht auch keine starke Verbindung zu Mutter Erde entwickelt. Dieser Mangel an Erdung kann sich so manifestieren, dass wir das Gefühl haben, nicht dazuzugehören. Oder glauben, es nicht zu verdienen, haben Probleme damit in der Gegenwart zu sein, oder sind sogar im Widerstand dagegen, hier zu sein. Dann erlauben wir der liebevollen Energie der Mutter Erde nicht, uns zu unterstützen.

Essenzen können uns eine direkte Verbindung zur Energie unseres lebendigen Planeten geben. Die Grove Sandwort Blütenessenz hilft uns, eine starke Bindung zu Mutter Erde zu entwickeln, so dass wir die Fürsorge erhalten können, die wir als Kind nicht bekommen haben, egal ob wir 20 oder 85 Jahre alt sind. Die unendliche Sanftheit der Blütenessenz des Northern Lady’s Slipper gibt uns die liebevolle Unterstützung, die wir brauchen, um jegliche Ambivalenz über das Hiersein loszulassen. Und die Edelsteinessenz Emerald hilft uns, uns der Liebe würdig zu fühlen, indem sie das innere Wissen stärkt, dass wir hierher gehören. Emerald hilft, unser Herz für die bedingungslose Liebe der Göttlichen Mutter zu öffnen, deren Botschaft lautet: „Die Erde ist unser Zuhause und wir haben jedes Recht, hier zu sein.“

Die Gigha Quartz Umweltessenz stabilisiert und vertieft unsere Verbindung mit der Erde und gibt dem zentralen Kern unseres Wesens Kraft und Frieden, sodass wir die Geschenke der Erde leichter annehmen können. Wenn wir ganz präsent sind, haben wir Zugang zu ihrer Weisheit, Liebe und Unterstützung. Club Moss, eine Moosart, war eine der ersten Pflanzen, die auf der Erde wuchsen, und ihre Essenz hilft uns, vollständig präsent zu sein, selbst wenn wir uns gegen „unirdische“ Energien wie Trennung und Zweifel wehren, die Teil unserer gegenwärtigen Erfahrung geworden sind. Club Moss erinnert uns daran, dass wir tiefere Ebenen der Präsenz durch Entspannung, Erdung und Genuss finden werden. Die Moschatel Blütenessenz lehrt uns, dass es für ein gesundes und ausgeglichenes Leben notwendig ist, unsere Bedürfnisse auf eine lustige und freudige Art und Weise zu erfüllen. Das Leben ist mehr als Arbeit und Kampf, und wir können mehr Freude erfahren, indem wir zusammen mit der Natur durch Feiern und Spielen ko-kreieren!

Beschreibung der einzelnen Essenzen

Grove Sandwort

Im Wald unterstützt das Grove Sandwort das Wohlbefinden der Pflanzen in seiner Nähe, indem es ihnen hilft, eine starke energetische Verbindung mit der Erde zu erhalten. Grove Sandwort ist eine wichtige Essenz für jeden, der als Kind nicht die Qualität oder Menge an Liebe und Fürsorge erhalten hat, die er brauchte. Vielleicht hat bereits unsere Mutter selbst diese Art von liebevoller Unterstützung nicht erhalten. Vielleicht war sie krank, ist früh gestorben oder hat uns verlassen … Was auch immer der Grund war, sie war einfach nicht in der Lage, uns das zu geben, was wir brauchten. Viele versuchen, dieses Defizit auszugleichen, indem sie eine ko-abhängige Beziehung eingehen, die auf der Erwartung basiert, dass der Partner diese nährende Energie liefert. Die Grove Sandwort Essenz wird diesen Menschen helfen, stattdessen eine direkte Verbindung mit den weiblichen Energien der Erde herzustellen und aus dieser Verbindung die Unterstützung und Fürsorge zu erhalten, die sie brauchen.

Northern Lady’s Slipper

Diese Blütenessenz ist ein positiver Katalysator für Erwachsene jeden Alters, die sich mit der Heilung der ungelösten Traumata ihres inneren Kindes beschäftigen, einschließlich aller Traumen, die mit der Geburt zusammenhängen. Ungelöste Traumen können dazu führen, dass wir uns abgetrennt und zwiespältig fühlen, wenn wir hier sind. Vielleicht fühlen wir uns auch vom Leben in keiner Weise unterstützt. Die meisten Menschen werden diesen Widerstand aufrechterhalten, bis sie ein Maß an körperlicher Sicherheit erreicht haben, das es ihnen erlaubt, den Prozess der Inkarnation auf der physischen Ebene abzuschließen. Die Northern Lady’s Slipper Essenz erleichtert die Wiederherstellung dieser lebenswichtigen Körper/Geist-Verbindung, indem sie eine sehr sanfte, aber durchdringende Qualität von energetischer Unterstützung liefert. Diese liebevolle Energie hilft, die vielen Schichten emotionaler und körperlicher Spannung zu lösen, die sich um das ursprüngliche Trauma herum angesammelt haben.

Emerald

Die Emerald (Smaragd) Edelsteinessenz spricht unsere Gefühle der Unwürdigkeit, des Ungeliebtseins und der Nicht-Zugehörigkeit an, indem sie uns ermutigt, uns zu entspannen und uns der Unterstützung und Energie der Göttlichen Mutter hinzugeben, die sich im gesamten Reich der Natur manifestiert. Diese Essenz ist universell Ausgleichend und reinigt das Herz. Sie öffnet es sanft für die bedingungslose Liebe und die Unterstützung der Göttlichen Mutter. Sie vermittelt eine sehr starke Botschaft, dass die Erde in der Tat unser Zuhause ist und dass wir jedes Recht haben, hier zu sein. Sie hilft uns zu vertrauen, dass bedingungslose Liebe und Unterstützung immer für uns verfügbar sein werden.

Gigha Quartz

Die Gigha Quartz Umweltessenz bietet viele Ebenen der Heilung. In erster Linie ist sie eine erdende Essenz, die uns ermutigt, auf sanfte und ermächtigende Weise präsenter zu werden. Wenn wir mehr geerdet sind, hilft die Essenz, unsere innerste Kraft und Disziplin aufzubauen, so dass wir auf tiefster Ebene mit dem Planeten in Einklang sein und bleiben können. Diese Ausrichtung ermöglicht es uns, unser Leben mit einer körperlichen und energetischen Haltung zu leben, die aufrechter, selbständiger und authentischer ist, was wiederum zu einem größeren Ausdruck unserer Kraft und Kreativität führt.

Club Moss

Diese Moos-Essenz kann unsere Beziehung zur Erde verbessern: unser Bewusstsein für sie, wie wir mit ihr interagieren, und wie wir sie berühren und uns von ihr berühren lassen. Club Moss hat eine kraftvolle grüne Herzschwingung mit starken Erd- und Erdungsnoten. Die Essenz unterstützt uns auf großartige Weise dabei höhere Energien auf körperlicher Ebene zu erden. Sie fördert die Verbindung zwischen dem ersten Chakra und der Erde, ohne dass all die Ebenen der Geschichte der Menschheit im Weg sind. Das ist besonders hilfreich für diejenigen, die zögern, sich vollständig zu inkarnieren, weil sie sich mit denjenigen Energien, die nicht Teil der Primärschwingung der Erde sind, nicht wohl fühlen. Die Hauptbotschaft von Club Moss ist, dass es so viel mehr hier auf der Erde gibt – aber wir müssen vollständig hier sein, um es zu bemerken und zu genießen.

Moschatel

Die Moschatelpflanze spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung und Entwicklung der anderen Pflanzen, die in ihrer Nähe wachsen. Sie weiß, wie man sich um sich selbst und andere kümmert. Moschatel ist eine wichtige Blütenessenz für Workaholics, Menschen, die sich immer zu sehr anstrengen, und solche, die sich ständig Sorgen machen und sich immer zuerst um andere kümmern. Wenn wir uns nicht sicher sind, wie wir uns selbst und andere Lebewesen versorgen können, lehrt uns Moschatel, unsere Bedürfnisse auf eine Art und Weise zu erfüllen, die Spaß macht und Freude bereitet. Unsere Fähigkeit, für uns selbst und andere Lebewesen zu sorgen, erweitert sich, wenn wir lernen, unsere eigene körperliche und geistige Harmonie durch Feiern und Spielen zu schaffen, anstatt durch Überarbeitung und Sorgen.

Judith Poelarends

Judith ist die Ehefrau von Steve Johnson, dem Begründer der Alaskan Essences. Nach seinem Tod hat sie die Aufgabe von ihm übernommen, sich um die Essenzen zu kümmern. Judith hat in der Vergangenheit hauptsächlich mit Tieren gearbeitet und sich um deren körperliches und energetisches Wohl gekümmert. Nach Steves Tod hat sich ihr Fokus jedoch auch auf die Menschen erweitert. Sie lebt und arbeitet in Montana und Alaska. Steve Johnson, ursprünglich Feuerwehrmann von Beruf, wurde 1983 nach Alaska versetzt, wo er nur ein Jahr später damit begann, Blütenessenzen herzustellen. In Kooperation mit Botanikern und Therapeuten erforscht er seitdem die Alaska Essenzen. Das Spektrum hat sich dabei auf Edelstein- und Umweltessenzen ausgedehnt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.