Feiern Sie Ihre Mutter …

… diejenige Person, die in der Regel mehr für Sie getan hat als jeder andere auf der Welt!

Wussten Sie, dass der Muttertag auf der ganzen Welt an über 30 verschiedenen Daten gefeiert wird? Hier in Australien wird er in knapp drei Wochen am zweiten Sonntag im Mai begangen, einem der verbreitetsten Daten. Der Muttertag ist ein Fest, das die Mutter der Familie ehrt, sowie die Mutterschaft, die mütterlichen Bindungen und den Einfluss der Mütter in der Gesellschaft.

Sein Ursprung geht auf die USA zurück, wo er 1907 erstmals zum Feiertag erklärt wurde – nach jahrelanger Lobbyarbeit der Friedensaktivistin Anna Jarvis im Anschluss an eine Proklamation von 1870, die Mütter aller Nationalitäten dazu aufrief, sich zusammenzuschließen, um die „gütliche Beilegung internationaler Fragen für die großen und allgemeinen Interessen des Friedens“ zu fördern.

Jarvis hatte darauf gedrängt, einen Muttertag zu schaffen, der dem Frieden gewidmet ist und alle Mütter ehrt, weil sie glaubte, dass eine Mutter „die Person ist, die mehr für dich getan hat als irgendjemand auf der Welt.“ Dieser Punkt ist leicht nachvollziehbar, und auch, dass die Bindung zwischen der Mutter und ihrem Kind die stärkste aller Bindungen ist.

Australische Buschblüten Essenzen: Muttertag

Frisch von der High School und mit dem Wunsch, Geld zu sparen, um um die Welt zu reisen, jobbte ich als Schaffner in einem Bus. Meistens arbeitete ich an jedem Tag mit einem anderen Fahrer zusammen, und im Laufe meiner Monate in diesem Job habe ich insgesamt mit sehr vielen verschiedenen Kollegen gearbeitet. Derjenige, mit dem ich am meisten Spaß hatte, war ein Deutscher, der im 2. Weltkrieg für sein Land gekämpft hatte, in Russland gefangen genommen worden war, und nach dem Krieg weitere 10 Jahre in einem Arbeitslager verbracht hatte, aus dem nur sehr wenige Gefangene zurückkehrten. Er hatte viele erstaunliche Lebenserfahrungen und Geschichten, die ich mir gerne anhörte, sowie eine Menge kluge, philosophische Erkenntnisse. Eines Tages sagte er mir gerührt: „Ian, ich hatte das Pech, viele Männer vieler Nationalitäten auf dem Schlachtfeld sterben zu sehen. Diese Männer reagierten alle auf die gleiche Art und Weise, wenn sie große Schmerzen, Kummer und Angst hatten. Sie alle schrien nach jemandem, und das war nicht ihre Frau, ihre Freundin oder ihr Vater. In ihrer Verzweiflung und ihrem Leid schrien sie alle nach ihrer Mutter.“ Das war eine sehr aufschlussreiche Geschichte, die die unglaubliche Verbindung verdeutlicht, die wir mit unserer Mutter haben. In den ersten drei Lebensjahren ist sie mit Sicherheit unsere wichtigste und entscheidendste Beziehung und auch für unsere restlichen Jahre behält sie eine große Bedeutung.

Nach 40 Jahren, in denen ich meinen Patienten immer wieder empfohlen habe, mit dem Thema Vergebung zu arbeiten, habe ich beobachtet, wie selten es ist, dass ihre Mutter nicht entweder die erste oder die zweite Person ist, die auftaucht, wenn es darum geht, jemandem zu vergeben. Die Personen, die zuerst auftauchen, sind für die Klienten diejenigen, die größte emotionale Belastung darstellen. Auch hier sind es in der Regel nicht der Partner, die Kinder oder der Chef, die zuerst auftauchen.

Ich verwende die Bottlebrush Essenz, um die Verbindung zwischen einem Klienten und seiner Mutter zu stärken. Wenn ein Kind nicht in den ersten sechs Stunden nach der Geburt an die Brust gelegt wird, kann es buchstäblich Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern, bis die Bindung ebenso stark ist, wie die zwischen einem anderen Kind derselben Mutter, das gleich nach der Geburt gestillt wurde. Das Wunderbare an Bottlebrush ist, dass sie nicht nur die Bindung für die Mutter fördert, sondern auch für das Kind, selbst wenn das Kind jetzt erwachsen ist. Sie wirkt auch dann noch, wenn die Mutter bereits nicht mehr lebt.

Es hat sich auch gezeigt, dass Frauen, die versuchen, ein Kind zu bekommen und keine gute Beziehung zu ihrer eigenen Mutter haben, im Allgemeinen größere Schwierigkeiten haben und länger brauchen, um schwanger zu werden, als Frauen, die eine gute Beziehung zu ihrer Mutter haben. Außerdem kann die Mutter, wenn sie noch am Leben ist, ihrer Tochter besonders in der ersten Zeit nach der Geburt viel Unterstützung geben. Aus diesem Grund empfehle ich Frauen, die schwanger werden wollen, immer zuerst Bottlebrush. Es ist kein Zufall, dass diese Essenz auch Teil der wunderbaren Woman Essence ist, die sowohl vor der Empfängnis als auch in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft verwendet werden kann.

Bottlebrush ist für mich auf jeden Fall die Blüte, die ich zuallererst mit dem Muttertag verbinde und ich denke, sie sollte definitiv die Chrysanthemen ersetzen! Judith Harding arbeitet als Therapeutin mit den Australischen Buschblüten Essenzen und ist sehr aktiv in den Gemeinschaften der Aborigines in den Blue Mountains und Lithgow. Früher hat Judith bei Beerdigungen den Familienmitgliedern oft Blumen geschenkt. Inzwischen hat sie diese jedoch durch Blütenessenzen ersetzt – die Australischen Buschblüten Essenzen, um genau zu sein. Sie sagt, dass dies viel effektiver und wohltuender für die Menschen ist. Das ist etwas, worüber man meiner Meinung nach auch in Bezug auf den Muttertag nachdenken sollte!

Ich komme noch einmal auf die Vergebungsarbeit zurück, die ich bereits oben erwähnt habe. Ich gebe meinen Klienten immer auch die Dagger Hakea Essenz, die sie eine Woche lang einnehmen sollen, bevor sie den Vergebungsprozess beginnen, und dann noch eine weitere Woche danach. Die Relationship Essence enthält Dagger Hakea und diese Mischung ist sicherlich auch gut für jede Mutter, denn ihre Rolle ist so anspruchsvoll, fordernd und zeitaufwendig, dass sie einen ziemlichen Einfluss auf alle Menschen haben kann, die ihr nahe stehen, einschließlich ihres eigenen Partners. Die Relationship Essence hilft dabei, alten Groll loszulassen, der sich im Laufe der Zeit angesammelt hat. Dieser Groll kann durchaus eine Beziehung auffressen und zerstören. Auch wenn die Beziehung zu ihrem Partner gerade schwierig und anstrengend ist, dann können Sie diese Mischung verwenden, da sie auch die Red Suva Frangipani Essenz enthält, die speziell für herausfordernde Zeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen gedacht ist. Bush Gardenia, die sowohl in der Relationship als auch in der Sexuality Essence enthalten ist, hat sich bewährt, wenn sich Abgestumpftheit oder Langeweile in die körperliche Intimität der Beziehung eingeschlichen hat.

Jede vierte Frau hat keine Kinder. Für einige ist dies eine bewusste Entscheidung, mit der sie sich sehr wohl fühlen. Für viele andere jedoch ist es eine unglaubliche Quelle der Trauer und Traurigkeit. Ich hatte schon einige Patientinnen, die mir gestanden haben, dass sie sich nicht als vollständige Frau fühlen, weil sie nicht Mutter werden konnten. Sturt Desert Pea, eine der am tiefsten wirkenden von allen Australischen Buschblüten Essenzen, ist ein Mittel, das ich verwende, um solchen Kummer anzugehen – während die Woman Essence sowohl die karmischen als auch die emotionalen Aspekte der Unfruchtbarkeit anspricht. Dieses Thema behandle ich sowohl in meinem Level 1 als auch im Women’s Wellbeing Workshop noch viel ausführlicher.

Letztes Jahr haben wir zwei brandneue Mischungen herausgebracht, die beide sehr relevant für Mütter sind, Carers Essence und Mumma Mojo [Leider noch nicht in Europa verfügbar, A.d.Ü.]. Beide sind großartig, um jede Mutter mit ein wenig mehr Schwung, Belastbarkeit, Ruhe und Erneuerung zu versorgen und Gefühle der Belastung und Überforderung zu lindern. Mumma Mojo wurde speziell entwickelt, um das Muttersein leichter und freudiger zu machen. Dieses Mittel stärkt die Verbindung zwischen der Mutter und ihrem Kind oder ihren Kindern und fördert sowohl ihre Intuition als auch ihr Vertrauen in diese Intuition. Ganz wichtig ist, dass die Mischung Müttern hilft, auch auf ihre eigenen Bedürfnisse zu achten und sich um sie zu kümmern, nicht nur um die ihrer Familie.

Wenn Sie sich fragen, was Sie Ihrer Mutter oder einer anderen wichtigen Frau in Ihrem Leben schenken können, dann sollten Sie nicht nur einige der Essenzen in Betracht ziehen, die ich hier besprochen habe, sondern vielleicht auch etwas aus unserer wunderbaren, neuen Hautpflegeserie oder einen der eleganten Anhänger mit Buschblüten Essenzen.

Ich hoffe, wenn der Muttertag in Ihrem Land gefeiert wird, können Sie mit Freude und Dankbarkeit die Beziehung reflektieren, die Sie zu Ihrer Mutter haben oder hatten, und möge es ein sehr glücklicher Tag für Sie sein.

Viel Liebe, Licht und Respekt

Ian White
Gründer und Geschäftsführer
Australische Buschblüten Essenzen

Ian White

Ian White ist der Hersteller der Australischen Buschblüten Essenzen und praktiziert erfolgreich als Heilpraktiker und Homöopath, seit er 1979 seinen Abschluss als Bachelor of Science an der Universität von New South Wales (Sydney, Australien) und sein Diplom vom New South Wales College of Natural Therapies (Kolleg für Naturheilkunde) erhalten hat. Er ist der Gründer der Australian Bush Flower Essences und Kräuterkundiger in der fünften Generation. Seine Großmutter wie auch seine Urgroßmutter waren frühe Pioniere in der Entdeckung der medizinischen Eigenschaften australischer Pflanzen. Als kleiner Junge verbrachte Ian viel Zeit mit seiner Großmutter im australischen Busch, um von ihr zu lernen. Seit den 1980er Jahren bereist Ian intensiv Australien, um die heilenden Eigenschaften der blühenden Pflanzen und Bäume weiter zu erforschen. Er ist der Autor von vier ausführlichen Büchern und schreibt regelmäßig für bekannte australische und internationale Zeitschriften. Er hält außerdem regelmäßig Seminare zu den Australischen Buschblüten auf der ganzen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.