Essenz des Monats: Waratah (Australische Buschblüten)

Die Essenz des Monats im April ist ein Klassiker, wenn es darum geht, sich aus tiefer Verzweiflung am eigenen Schopf wieder herauszuziehen. In Anbetracht der momentan wirkenden Energien (siehe „Zu guter Letzt“) haben wir uns entschieden, diese Essenz für den April zu wählen.

Waratah wirkt hilfreich bei Menschen, die auf der Schattenseite stehen (oder das Gefühl haben) und äußerst verzweifelt sind. Die Essenz gibt ihnen Mut und Kraft Krisen durchzustehen und weckt den Überlebenswillen. Waratah hilft bei Notfällen und großen Herausforderungen. Diese wirkungsvolle Essenz braucht oft nur 4 bis 5 Tage genommen werden. Ihre Herstellung erfolgte unter außerordentlichen metaphysischen Umständen und mit großartiger Anleitung und Hilfestellung. Die Essenz stammt von den letzten Exemplaren der Blühperiode.

Negativer Zustand:

  • Verzweiflung,
  • Hoffnungslosigkeit,
  • Unfähigkeit, auf eine Krise angemessen zu reagieren.

Positive Veränderung:

  • Mut,
  • Hartnäckigkeit,
  • Anpassungsfähigkeit,
  • starkes Vertrauen,
  • fördert die Fähigkeit zu überleben.

Sie können die Essenz wie immer als Stockbottle zum Preis von 13,90 EUR oder als Einnahmeflasche zum reduzierten Preis von 9,90 EUR bei uns beziehen.

http://www.essenzenladen.de/essenzen-kristalle/australische-buschblueten/einzelessenzen-aus/waratah-einnahmeflasche/a-287/

Der Essenzenladen

Der Essenzenladen ist das führende Fachgeschäft für Blütenessenzen aus aller Welt in Deutschland. Wir versenden seit 2005 Ihre Bestellungen schnell und zuverlässig. Unser Repertoire an Schwingungsessenzen ist umfangreich und wir legen sehr großen Wert darauf, die Hersteller der Essenzen und die Orte an denen die Essenzen entstehen persönlich kennenzulernen. Dementsprechend verbürgen wir uns für die Qualität der Essenzen, die wir im Programm haben. Bei Fragen rufen Sie uns einfach an – +49 (0)6021 22001 – oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@essenzenladen.de.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.